Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Foto: Himmel über Naxos
Newsletter Januar 2020


Liebe Leser*innen,

auch jetzt noch wünsche ich Euch alles Gute für dieses Jahr. Noch haben sich die Wogen nicht geglättet, und wir Musiker sind einfach „viel zuhause" - wie viele von Euch auch. Aber nicht untätig. Schöne Musik entsteht z.B. über das Internet mit dem griechischen Musiker Vangelis Katsoulis, mit dem ich vor 20 Jahren viel zusammen arbeitete, und auch nach längerer Pause endlich wieder mit dem wunderbaren Bassisten Arild Andersen - auch er war damals mit dabei, ja, so lernten wir uns überhaupt kennen in Athen 1997. Bald bekommt Ihr die Musik zu hören.

Warum ich vor allem schreibe: Nach zwei erfolgreichen Erfahrungen mit kleinen online-Seminaren mache ich nun eine Serie von 6 weiteren online-Seminaren beim Benediktushof, ab kommenden Sonntag den 17. Januar jeden Sonntag bis zum 21.2., immer von 17-20 Uhr. Titel: Das Himmelreich ist in Dir, Wort-Klang-Stille- Austausch

Das Bündnis Verantwortungsvoller Mobilfunk Deutschland zum Thema 5G hat sich unter meiner Mitwirkung neu gebildet. Ein Offener Brief wird am 18.1. an tausende Empfänger gesendet. Hier könnt ihr bereits lesen.

Ein schönes Konzert, das ich im Juli 2011 mit griechischen Musikern auf Naxos im Bazeos Tower spielte, erschien überraschend im Internet. 
Und diese wunderbare Jahrhundertrede des boliviansichen Vizepräsidenten David Choquehuanca möchte ich mit Euch teilen. 

Hier noch eine Empfehlung für ein super berührendes Musikvideo: This is the keep going song - Abigail Bengson ist mit ihrem Mann/Freund Shawn in Quarantäne in Ohio. Sie singt so voller Mitgefühl für alle, denen es im Lockdown nicht gut geht und ist dabei voller Zuversicht, dass wir alle in eine bessere Welt gehen.

Und wer von Euch kennt den spirituellen Lehrer Kurt Tepperwein? Ein schönes Video von ihm ist Die Kunst des WU WEI - Nichts Tun und doch Alles erreichen.


Herzliche Grüße, ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen live,
Euer Markus Stockhausen

www.markusstockhausen.de


Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Markus Stockhausen
c/o o-tone music
Marktlaubenstr. 1
35390 Gießen
Deutschland

+49 (0) 641 9488 930
news@markusstockhausen.de
www.markusstockhausen.de